Mittwoch, 22. März 2017

Vegetarisch mit Liebe

#29 Rezension zu "Vegetarisch mit Liebe - 120 Rezepte von Apfel bis Zucchini" von Jeanine Donofrio (Texte) und Jack Mathews (Bilder)


Bild von Amazon


Dieses wundervolle vegetarische Rezept-Buch habe ich als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür <3

Ein Kochbuch zu rezensieren ist für mich eine völlig neue Erfahrung... Aber eine spannende, man lernt nie aus.
Ich hoffe nur, dass ich das Kochbuch einigermaßen gut beschreiben konnte und ihr am Ende genauso sehr Lust habt aus dem Buch Rezepte nachzukochen, wie ich :D

Cover:
Also wer bei diesem Cover nicht schon hunger bekommt, dann weiß ich auch nicht mehr :) Die Gestaltung spricht mich sofort an und macht Lust auf mehr...

Inhalt:
Das Kochbuch enthält zu allererst ein Inhaltsverzeichnis, welches sehr überschaubar und gut lesbar ist. Als nächstes kann man eine Art Vorwort lesen, dabei geht es um ihren Koch-Blog, lohnt sich auf jeden Fall mal hineinzulesen. 
Bevor es mit den leckeren Rezepten losgeht, durchlebt man einen Leitfaden für spontanes Kochen - So kochte ich mit dem, was ich habe... Die Gestaltung dabei ist perfekt gewählt, nicht zu überladen und dennoch das Wesentliche enthalten. Und nun kann man quer durch das Kochbuch stöbern - 120 Rezepte von Apfel bis Zucchini!! 
Die Rezepte sind verständlich, gut lesbar und die Bilder machen direkt Lust aufs Kochen und Nachmachen, auf variieren (nicht jeder isst dasselbe), auf sich ausprobieren.. Es steht immer mit bei für wie viele Portionen das jeweilige Rezept vorgesehen ist, es gibt wertvolle Tipps. Auch wichtig: es steht mit bei, ob es vegan und /oder Glutenfrei ist. 
Nachdem man sich durch die vielen leckeren Rezepte durchgewurschtelt hat kommen noch diverse Grundrezepte , sowie andere Varianten - Original und "Fälschung" wie: Pesto, Hummus, Guacamole, Salsa... 
Ganz an Ende kommt dann die Danksagung und das gute, alte Register ;)


 Naaaa... schon Hunger?! :D

Meinung/Fazit:
Ich sollte zu aller erst mal sagen: Ich bin kein Vegetarier! Dennoch liebe ich dieses Buch... Es ist ein wundervoller Wegbegleiter, um eine gesunde und ausgewogene Ernährung in seinen Alltag zu bringen, mit vielen sehr guten Eiweißquellen.
Tatsächlich habe ich, bevor ich nun diese Rezension schreibe und veröffentliche, Rezepte aus diesem Buch nachgekocht und muss wirklich sagen: Es ist verdammt lecker <3 Natürlich esse ich auch nicht alles, was in den Rezepten vorgegeben ist, aber man kann die Rezepte wunderbar und einfach variieren oder dass, was man nicht isst, einfach weg lassen. 

Ich habe meiner Mama einige Sachen am Telefon vorgelesen und wenn ich jetzt das nächste Mal bei ihr bin, werde ich das Buch mitnehmen und in der Küche wird es heiß her gehen :D 

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen, leckeren Einblick in das wundervolle Kochbuch geben.

Von mit erhält das Buch volle 5 Sterne!! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen