Freitag, 12. Mai 2017

Mein Leben mit Anna von Ikea - Humor

# 35 Rezension zu "Mein Leben mit Anna von IKEA" von Thomas Kowa


Bild von Amazon.de

Mein Leben mit Anna von IKEA von Thomas Kowa
Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS
Kindle Edition (282 Seiten)

Dieses Buch erscheint am 18.05.2017!!
Ich habe das Buch vorab bei Lovelybooks.de im Rahmen einer Leserunde gewonnen.
Das Buch hat mich mehr als positiv überrascht :D So sehr, habe ich noch nie bei einem Buch gelacht..

Cover:


Das Cover passt wie die Faust aufs Auge zum Titel und auch zum Inhalt. Ich glaube besser hätte man es nicht treffen können.. Dennoch muss ich sagen, dass es kein Buch wäre (also vom Cover her) was mich im Laden sofort ansprechen würde..

Klappentext:


Matthias Käfer, Vollzeit-Single, Bankangestellter auf Bewährung und Besitzer eines inkontinenten Geschirrspülers, hat sich in Anna verliebt, die nette Kundenberaterin von Ikea. Doch Matthias hat ein Problem: Sieht er eine hübsche Frau, bekommt er den Mund nicht mehr auf.
Also kontaktiert er Anna online. Durch ein Missverständnis gerät er jedoch an die virtuelle Kundenberaterin Anna von Ikea und glaubt am Ende, sie habe sich mit ihm verabredet! Als dann auch noch sein Spickzettel für das Date mit Anna in die Unterlagen einer Bankkundin gerät, die ohnehin schon ein Auge auf Matthias geworfen hat, ist das Chaos komplett ...

Meinung:


Ich bin wirklich schwer begeistert von diesem Buch, es hat unheimlich Spaß gemacht es zu lesen. Ich musste teils Tränen lachen :D Selbst meinen Mann konnte ich dafür begeistern.


Matthias ist schon teils sehr verpeilt und ich habe immer vor dem Buch gesessen und versucht ihn anzubrüllen: "Mensch, man merkt doch, dass sie nicht echt ist!" Und dann wollte man ihn wieder in den Arm nehmen, weil er so trottelig ist und er einem total leid tat. 

Ehrlich gesagt möchte ich auch nicht mit ihm tauschen - ich habe sehr lang gedacht, dass ich in meinem Leben von Pech und Unglück verfolgt werde, doch es ist gar nicht so. Aber Matthias... also, dass er überhaupt noch die Kraft hat morgens aufzustehen und auf die Arbeit zu gehen. bewundere ich wirklich sehr. Und ich glaube, diese Sichtweise ist noch nicht mal unbedingt übertrieben.

Das Buch hat für mich das perfekte Ende!! Ich habe mich sooo sehr für Matthias gefreut, dass doch noch alles gut gegangen ist. Und ich denke er hat nun eine glückliche Zukunft vor sich. Aber tatsächlich hatte ich mich erschrocken, dass das Buch auf einmal schon zu Ende war :D Hätte gern noch mehr von Matthias und Anna gelesen... Also bleibt auf eine Fortsetzung zu hoffen! 


Ich habe 5/5 Sternen vergeben und es bekommt eine absolute Kaufempfehlung von mir :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen