Startseite

Meine Veröffentlichungen

Autoreninterviews

Freitag, 15. Dezember 2017

A Thousand Boy Kisses

#69 Rezension zu "A Thousand Boy Kisses" von Tillie Cole



Bild von Amazon

Format: Kindle Edition
Taschenbuch: 352 Seiten 
(bisher nur auf Englisch erhältlich)
Dateigröße: 2591 KB
Verlag: LYX.digital 



✮✮✮✮✮

Diesen wundervollen Roman habe ich bei Lovelybook in der Lyx-Lounge gewonnen <3

Cover:

Das Cover finde ich so wunderschön. Mir gefallen die Farben sehr und ich finde, es verrät dem Leser noch nicht sehr viel... Man kann nur erahnen, dass es irgendetwas mit einem Glas zutun haben muss.

Klappentext:

Ein Kuss hält nur für einen kurzen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit.

Als Rune Kristiansen nach zwei Jahren in Norwegen in das verschlafene Blossom Grove, Georgia, zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn: Herausfinden was mit Poppy passiert ist. Herausfinden, warum das Mädchen, das ein Teil seiner Seele ist und das ihm einst versprochen hat, bis in alle Ewigkeiten auf ihn zu warten, ihn ohne ein Wort der Erklärung aus ihrem Leben verbannt hat. Zwei Jahre lang hat Poppys Stille Rune jeden Tag aufs Neue das Herz gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenüber steht, weiß er augenblicklich, dass ihnen der schlimmste Herzschmerz erst noch bevorsteht.

Meinung:

Das Buch ist wirklich herzzerreißend! Mich hat es voll und ganz in den Bann gezogen. Es ist ein toller Schreibstil, der einen ab dem ersten Wort fesselt und nur schwer wieder frei lässt. 
Schon nach dem ersten herzzerreißenden Moment, als Poppys Oma "Heim" kehrte, stiegen mir die Tränen in die Augen. Dieser Moment war wirklich grandios geschrieben und doch so traurig. 
Auch als Rune zurück nach Norwegen musste, zerriss es mir das Herz.. ein wirklich schlimmer Moment, vor allem, weil Poppy und Rune nur so wenig Zeit blieb um sich voneinander zu verabschieden. 
Und dann kam das Wiedersehen...
Und ich dachte nur: Was zum Teufel ist passiert? Die beiden waren mittlerweile 17 Jahre alt... Und es herrschte eine Spannung, die kaum auszuhalten war. Ich saß vor meinem Kindle und schrie es regelrecht an, dass die beiden doch bitte mal miteinander reden sollen!!! Ist ja nicht so, dass ich auch wissen wollte war los war!!
Nach langem hin und her erfuhr ich schließlich was passiert war und um meinem Herz wurde es noch schwerer. 

Eine unglaublich schöne, rührende und herzzerreißende Geschichte zweier Menschen, die so sympathisch sind und so lieb. Was ihnen widerfährt, wünsche ich keinem. Denn allein diese Geschichte zu lesen ist schon genug. Am Ende musste ich richtig doll weinen ... Es war so schlimm :( Aber nichts desto trotz.. OMG war das ein schönes Ende!! Besser hätte man es nicht machen können... 

Es gibt nur einen Kritikpunkt.. Mich hat es sehr gestört, dass "Mama" mit mm (Mamma) und "Papa" mit pp (Pappa) geschrieben wurde! Das geht gar nicht. Am Anfang hatte ich gedacht es sei ein Tippfehler, aber das zog sich durch das gesamte Buch. 

Fazit:

Dennoch hat der eine Kritikpunkt dem Inhalt keinen Abbruch getan und ich vergebe dieser gefühlvollen Geschichte 5 von 5 Sternen <3 Und wer über diesen Fehler hinwegschauen kann... und natürlich Liebesromane bzw. herzzerreißende Romane mag/liebt, der muss dieses Buch einfach kaufen !!! Ich hoffe sehr, dass es noch als Taschenbuch auf Deutsch erscheint.. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen